Zum Hauptinhalt springen

Vorstellung: Typ Matador

Der Matador gilt mit dem pulverbeschichtetem Holzoptikgehäuse und den einschlagenden Türen aus V100-Vollspanplatten oder HPL als der Besondere unter den Garderobenschränken. Standardmäßig werden die widerstandsfähigen Türen mit Türöffnungsbegrenzern und Stahlwinkel versehen. Auf Wunsch kann für besonders feuchte Räume oder Kleidung elektrolytisch verzinktes, phosphatiertes und chromatisiertes Qualitäts-Stahlblech mit Pulverbeschichtung verwendet werden.

Typ Matador anfragen

Aufbau und Ausstattung

Das Schrankgehäuse
Eine besonders stabile Metallkonstruktion aus 0,9 mm starkem Qualitäts-Stahlblech DC01. Für den Schutz vor Verletzungen werden sämtliche Umkantungen doppelt gekantet und gebördelt.

Die Türen
Die einschlagenden Profiltüren aus Vollspanplatten sorgen mit einer Stärke von 19 mm für eine hohe Widerstandsfähigkeitkeit.
Für zusätzliche Sicherheit vor Einbruch sorgt das durchgehend an der Verschlusseite angelegte Verstärkungsprofil.

Die Innenausstattung
In durchgängigen Abteilen befindet sich ein fest verschweißter Hutboden, eine Kleiderstange und drei Schiebehaken. Zwei übereinander liegenden Abteile und Z-Fächer verfügen über eine Kleiderstange mit drei Schiebehaken. Ab drei übereinander liegenden Fächern ist standardmäßig keine Ausstattung vorhanden.

Die Verschlussarten

  • Drehriegelverschluss
  • RFID-Transponderschloss
  • Zahlenschloss
  • Zylinderschloss
  • Münzpfandschloss
  • weitere Schlossvarianten


Die Oberfläche
Eine umweltschonende und widerstandsfähige Pulverbeschichtung mit einer Schichtdicke zwischen 60 - 80 Mikrometer. Der Farbwunsch kann aus der Farbkarte RAL entnommen werden.

Unterbauarten

  • Sockel: 100 mm
  • Füße: 150 mm
  • Untergestell: 250/ 400 mm
  • Schuhkasten: 405 mm

Welcher Schranktyp passt zu Ihrem Bedarf?

- Über die seitlichen Pfeiltasten erhalten Sie einen Überblick aller Typen -