Zum Hauptinhalt springen

GARDEROBENSCHRANK

„Typ 540 Standard D“

Typ 540 Standard D Putzmittelschrank Mittig eine verkürzte Trennwand mit 3 Fachböden = 4 Fächern, rechts oben eine Kleiderstange mit 3 Haken, unten ein durchgehendes Fach für Putzeimer uns sonstige Utensilien.

GARDEROBENSCHRANK

„Typ 541 Standard D“

Typ 541 Standard D mit durchgehendem Abteil. In jedem Abteil ein fest eingeschweißter Hutboden, sowie eine Kleiderstange mit 3 Schiebehaken, Handtuchhaken an der Türinnenseite.

GARDEROBENSCHRANK

„Typ 542 Standard D“

Typ 542 Standard D mit 2 Fächern übereinander. In jedem Fach eine Kleiderstange mit 3 Schiebehaken, Handtuchhaken an der Türinnenseite.

GARDEROBENSCHRANK

„Typ 543 Standard D“

Typ 543 Standard D mit 3 Fächern übereinander. Fächer ohne Inneneinrichtung.

GARDEROBENSCHRANK

„Typ 544 Standard D“

Typ 544 Standard D mit 4 Fächern übereinander. Fächer ohne Inneneinrichtung.

GARDEROBENSCHRANK

„Typ 545 Standard D“

Typ 545 Standard D mit 5 Fächern übereinander. Fächer ohne Inneneinrichtung.

GARDEROBENSCHRANK

„Typ 546 Standard D“

Typ 546 Standard D mit 2 Abteilen für 1 Person zur getrennten Unterbringung der Arbeits- und Straßenkleidung. In jedem Abteil ein fest eingeschweißter Hutboden, sowie eine Kleiderstange mit 3 Schiebehaken, Handtuchhaken an der Türinnenseite. 2 Türen gemeinsam mittig mit 1 Schloss verschließbar.

GARDEROBENSCHRANK

„Typ 547 Standard D“

Typ 547 Standard  D Unterkunftsschrank Mittig eine feste Trennwand, auf der linken Seite 4 Fachböden = 5 Wäschefächer, auf der rechten Seite oben ein Hutboden sowie eine Kleiderstange mit 3 Schiebehaken.

GARDEROBENSCHRANK

„Typ 548 Standard D“

Typ 548 Standard D mit Türen in Z-Form, dadurch entstehen 2 lange Fächer für hängende Kleidungsstücke. In jedem Z-Fach 1 Kleiderstange mit 3 Schiebehaken.

GARDEROBENSCHRANK

„Typ 549 Standard D“

Typ 549 Standard D mit vorgebautem Schuhkasten zur getrennten Unterbringung von Schuhen. Erhältlich mit einem Abteil je Person oder wie hier abgebildet mit 2 Abteilen für eine Person zur getrennten Unterbringung der Arbeits- und Straßenkleidung. Die Sitzklappe kann nur bei geöffneten Türen geöffnet werden. In jedem Abteil ein fest eingeschweißter Hutboden, sowie eine Kleiderstange mit 3 Schiebehaken, Handtuchhaken an der Türinnenseite.