Zum Hauptinhalt springen

Sehr geehrte Damen und Herren,
sehr geehrte Geschäftspartner,

aufgrund der aktuellen Entwicklung und der wachsenden Verbreitung von COVID-19 haben wir präventive Maßnahmen zum Schutz unserer Mitarbeiter, unseres Standortes sowie unseren Kunden, Lieferanten und sonstiger Geschäftspartner ergriffen.
Nach aktueller Einschätzung der Gesundheitsbehörden sind insbesondere Hygiene- und Verhaltensmaßnahmen zu beachten, die die Ausbreitung des Coronavirus verhindern können. Wir haben unsere Mitarbeiter dementsprechend informiert und die von den Gesundheitsbehörden empfohlenen Maßnahmen ausgehängt.

Darüber hinaus haben wir unsere Reisetätigkeit eingeschränkt. Ausnahmen müssen von der Geschäftsleitung ausdrücklich genehmigt werden. Ebenso verzichten wir momentan auf jegliche Lieferantenbesuche in unserem Haus um zusätzliche Kontakte zu vermeiden. Sämtliche externe Kontakte sollen überwiegend per Video-Konferenz oder telefonisch stattfinden.

Aus Sicherheitsgründen haben wir uns dazu entschlossen, wo möglich, im Zweischichtsystem zu arbeiten. Durch diese Maßnahme versuchen wir zu gewährleisten, dass wir die Lieferfähigkeit aufrecht erhalten können.

Sollte es dennoch mal zu Verzögerungen kommen, bitten wir um Verständnis für diese momentan außergewöhnliche Situation.
 

Wichtige Zusatzinformation
Kessler & Söhne gilt als systemrelevantes Unternehmen im Bereich Hygiene und Ausstattung.
Aufgrund der bedeutenden volkswirtschaftlichen und infrastrukturellen Rolle, speziell in Bezug auf das Gesundheitssystem wird unsere Dienstleistung geschützt. Wir haben maßgeblichen Anteil an der Ausstattung der Krankenhäuser, Pflegedienste und des Rettungswesen und sind somit für die Wertschöpfungskette notwendig, um die Versorgung aufrecht zu erhalten. Zahlreiche Quarantänestationen werden aktuell mit KESSLER-Garderobenschränken ausgestattet.
 

Für Rückfragen stehen wir Ihnen wie immer gerne zur Verfügung.

 

Freundliche Grüße aus Stuttgart und bleiben Sie gesund.

Kessler & Söhne GmbH + Co.KG